Ausbildung Indian Balance Instructor® für Erwachsene

Den Körper bewegen, während die Seele ausruht. Indian Balance- vereint das indianische Wissen vom Fließen der Körperenergie mit der modernen westlichen Bewegungslehre. Es ist ein ausgewogenes Achtsamkeits- und Kräftigungstraining aus der Tradition indigener Heilgymnastik, und besteht aus dem Zusammenspiel zwischen fließender Bewegung, bewusster Atmung, gesundheitsfördernder Haltung und Tiefenentspannung.

Ausbildungen der Deutschen Akademie für Waldbaden und Gesundheit (DAWG) sind QM-zertifiziert durch den Gütesiegelverbund Weiterbildungen e.V.

Dauer Modul 1 „Basic“ und Modul 2 „Classic“
je 1 x 2 Tage
Zielgruppe Erwachsene
Teilnehmer max. 14
Kosten 269,00 € pro Modul oder beide Module für 499,00 € inkl. Skript und Zertifikat zzgl. Anreise, Unterkunft, Verpflegung
Fördermöglichkeit Eine Anrechnung von Bildungsprämien, Bildungsgutscheinen oder Bildungsurlaub und europ. Sozialfonds sind möglich. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf.
Unterkunft Die Unterkunft ist durch den Veranstalter verbindlich reserviert.
Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden vor Ort an die Unterkunft bezahlt
Leitung Christian de May

Die Ausbildung im Detail

INHALTE

Den Körper bewegen, während die Seele ausruht
Indian Balance® vereint das indianische Wissen vom Fließen der Körperenergie mit unserer modernen westlichen Bewegungslehre. Es ist ein ausgewogenes Achtsamkeits- und Kräftigungstraining aus der Tradition indigener Heilgymnastik. Indian Balance® besteht aus dem Zusammenspiel zwischen fließender Bewegung, bewusster Atmung, gesundheitsfördernder Haltung und Tiefenentspannung. Die Übungen bauen eine natürliche und starke Verbindung zum eigenen Körper auf. Indian Balance® ist für alle Altersgruppen und Konditionstypen geeignet und hat zum Ziel unseren Körper und Geist in Harmonie zu bringen. Die besonderen Merkmale sind die Säulen der indigenen Atemtechnik, die achtsamen Übungsabläufe, sowie die Natürlichkeit in der Bewegung, die uns unseren Körper spüren lassen. Die atmosphärisch stimmungsvolle Begleitung mit einer eigens dafür produzierten indianischen Klangwelt vertieft die Wahrnehmung und Ausführung aller Übungen.

Hintergrund und Tradition
Der Urgroßvater von Christian de May gründete 1912 die erste Indianerschule und Mission in Chile. Aufgrund seiner Herkunft und Familientradition entwickelte Christian de May das indianische Body-Mind-Soul-Programm. Es vereint die Säulen der indigenen Heilgymnastik mit der modernen Bewegungslehre.

Der Einstieg in diesen Bildungsweg setzt sich aus zwei 2-tägigen Modulen zusammen.
Jedes Modul ist in sich abgeschlossen und kann in eigene Module integriert werden.

MODUL 1 – INDIAN BALANCE® BASIC

Während den 15 Lerneinheiten des Modul 1 Basic erlernen Sie die achtsamen Bewegungsabläufe von stehenden Übungen bis zu Bodenteilübungen, sowie deren Techniken und Atmung in Verbindung mit der indianischen Klangwelt. Weiterhin vermitteln wir Hintergrundwissen zu den traditionellen Wurzeln. Ausgewählte Sequenzen werden in fließenden Übungen zusammengeführt und machen Spirit und Energie mit allen Sinnen bewusst erlebbar.

INHALTE

  • Indigene Heilgymnastik
  • Tradition und Historische Wurzeln
  • Kahuna Atemmethode
  • Körperbalance
  • Spezifische Elemente
  • Natives Achtsamkeitstraining
  • Tiefenentspannungsmethode
  • Modifikation
  • Grundsätze des Stundenaufbaus

ABSCHLUSS

Teilnahmebescheinigung Modul 1 – Indian Balance® Basic
Die Übungen können danach in eigene Angebote integriert werden, jedoch nicht unter dem Titel „Indian Balance®“.

MODUL 2 – INDIAN BALANCE® CLASSIC

In weiteren 15 Lerneinheiten wird im Modul 2 Classic die Reise in die faszinierende Bewegungswelt von Indian Balance® fortgesetzt. Neue Übungsbilder und Variationen werden fließend mit den gefestigten Basisübungen verknüpft. Sie lernen die weiterführenden, energiegeladenen Körperpositionen und Bewegungselemente kennen. Tipps und Hinweise zur Gestaltung von Indian Balance® Stunden runden das Programm ab.

INHALTE

  • Indian Balance® Elemente Erweiterung
  • Vertiefung und Variation der Übungsbilder
  • Wahrnehmung und Entspannung
  • Teilnehmer*innenansprache
  • Kahuna Flow Methode
  • Indigene Partnerübung
  • Transfer in die eigenen Kurse und in den Alltag

TEILNAHME-VORAUSSETZUNG: Teilnahmebescheinigung Teil 1 Indian Balance® Basic

ABSCHLUSS: Zertifikat Indian Balance® Basic Instruktor*in. Dieses Zertifikat berechtigt den Teilnehmer*innen, Kurse unter dem Namen „Indian Balance®“ anzubieten und zu leiten.

Termine | Veranstaltungsort

Seminar A

Seminar B

Seminar C