Wandelhaus im Schwarzwald/Baden Würtemberg

Das Wandelhaus ist ein Seminarhaus mitten im Naturpark nördlicher Schwarzwald – ein Seminarhaus, dass sich zur Aufgabe gemacht hat, den Wandel in jedem Besucher und Teilnehmer, der hier her kommt, zu begleiten und zu unterstützen.

Das Seminarhaus und die Umgebung des Schwarzwald unterstützen jeden in Prozessen der Wandlung und geben Raum für die Vielfalt des Lebens. Wut, Angst und Tränen dürfen hier genau so sein wie Freude, Leichtigkeit und Frieden. Hier darf jeder sein, der er/sie ist…ganz und gar menschlich, ganz und gar Du!

Räume und Zimmer:

Der Seminarraum ist ca. 80 qm groß, wurde baubiologisch und schadstoffarm renoviert, hat einen neuen Holzfußboden und eine Dachschräge auf der Ostseite. Die lehmverputzten Wände und die Lehmwandheizung sorgen für ein wohliges Raumklima.

Die vier Badezimmer mit Dusche und WC und der Aufenthaltsraum grenzen direkt an, eine Wendeltreppe führt in die darüber liegenden Schlafräume.

Drei Futonsofas, die zu einer Liegestätte umgebaut werden können, ein Piano, eine Musikanlage, Sitzkissen, 10 Matten und ein gemütlicher Kaminofen gehören zum Inventar.

Der ehemalige Wintergarten schließt direkt an den Seminarraum an und bietet gemeinschaftliche Sitzmöglichkeiten, einen Kaffeeautomat für verschiedene Kaffeespezialitäten und heißes Wasser, ein umfangreiches Tee-Buffett, einen kleinen Kühlschrank sowie eine Koch- und Spülnische. Von hier aus ist direkt die schöne, große Terrasse zu erreichen.

Im Schlafbereich sind 2 Gruppenschlafräume mit mehreren Betten eingerichtet. Eine aushängbare Holzleiter führt in ein Hochbett („Krähennest“). Die Dachfenster sorgen für genügend Luft und einen fantastischen Blick in den Sternenhimmel. Bei geringer Belegung lassen sich die Betten stapeln. Lehmverputzte Wände sorgen auch im Schlafberreich für ein angenehmes, behütetes Raumklima. Ausgestattet sind beide Räume mit Nachtlampen, Nachttischen, Handtüchern und Bettwäsche.

Einzel-/Doppelzimmer

Von Mitte April bis Mitte Oktober bieten wir auf unserem Grundstück am Bach unser Mooshaus an. Schlafen nah an der Natur. Die Hütte ist ohne Strom, Heizung und Wasseranschluss. Die Decke des Hauses ist komplett durchsichtig und sorgt somit für eine natürliche Helligkeit und nachts für einen schönen Sternenhimmel. Für kalte Nächte sollte allerdings ein Schlafsack mitgebracht werden. Das Rauschen des Baches sorgt für ein besonderes, meditatives Erlebnis. Sanitäre Anlagen sind im Haus, oder ihr nutzt unser Staubecken für ein „erfrischendes“ morgendliches Bad.

Insgesamt gibt es die Möglichkeit für 3 Einzelzimmer. Zimmer 1 ist der ehemalige Schuppen

Von Mitte April bis Mitte Oktober bieten wir auf unserem Grundstück am Bach unser Mooshaus an. Schlafen nah an der Natur. Die Hütte ist ohne Strom, Heizung und Wasseranschluss. Die Decke des Hauses ist komplett durchsichtig und sorgt somit für eine natürliche Helligkeit und nachts für einen schönen Sternenhimmel. Für kalte Nächte sollte allerdings ein Schlafsack mitgebracht werden. Das Rauschen des Baches sorgt für ein besonderes, meditatives Erlebnis. Sanitäre Anlagen sind im Haus, oder es wird das Staubecken für ein „erfrischendes“ morgendliches Bad genutzt.

Der Aufenthaltsraum

Der ehemalige Wintergarten schließt direkt an den Seminarraum an und bietet gemeinschaftliche Sitzmöglichkeiten, einen Kaffeeautomat für verschiedene Kaffeespezialitäten und heißes Wasser, ein umfangreiches Tee-Buffett, einen kleinen Kühlschrank sowie eine Koch- und Spülnische. Von hier aus ist direkt die schöne, große Terrasse zu erreichen

Die Außenbereiche

Auf der anderen Straßenseite gibt es einen Weg zum Außengelände. Vorbei an einem Teich mit Fischen und anderen Lebewesen zum Ufer des Übelbach. Am Bach gibt es eine Feuerstelle, eine  Schwitzhütte, Liegewiesen,

Zeltmöglichkeiten und ein Staubecken für eine erfrischende Abkühlung. Die Sauna auf dem Gelände des Nachbarn ist nach Absprache auch nutzbar.

Das Haus ist durch uns komplett gebucht und alle Zimmer reserviert.

Verpflegung in Vollpension und Vegan incl. Getränken wie Tee, Wasser.