Hygieneschulungen

Wie in unseren Ausbildungen immer wieder erwähnt, ist es wichtig wenn wir verschiedene Speisen, Tee oder sonstige Lebensmittel zubereiten und diese unseren Teilnehmern in Kursen oder Seminaren reichen, es eine spezielle Unterweisung (Hygieneschulung) benötigt.

Diese entsprechende Unterweisung (Hygieneschulung) erfolgt durch das jeweilige zuständige Ortsansässige Gesundheitsamt. Diese Unterweisung wird nach § 43 Infektionsschutzgesetz durchgeführt und Sie erhalten dann ein Zertifikat das immer wieder nachgeschult werden darf. Weitere Infos zu diesen Online-Schulungen die gemacht werden können, erhalten Sie über folgende Links unseres Anbieters wie folgt:

https://www.oncampus.de/unternehmen/hygiene-schulungen/lebensmittelhygiene

https://www.oncampus.de/unternehmen/hygieneschulung/infektionsschutz-nachbelehrung

Bitte erkundigen Sie sich jedoch im Vorfeld bei Ihrem Gesundheitsamt welches in Frage kommt. Nicht alle akzeptieren diese Online-Schulungen bzw. es muss eine Erstschulung immer in Präsenz erfolgen um dann hier eine Nachschulung als Online Baustein absolvieren zu können. Diese Entscheidung ist in jedem Bundesland unterschiedlich.

strich der die Seite trennt