Beate von Borcke: Natur-Resilienz

Thema: Natur-Resilienz

Die eigene Widerstandsfähigkeit gegen alle Stürme des Lebens heißt Resilienz. Sie ist das “Immunsystem unserer Seele“ und hilft, schwierige Lebenssituationen erfolgreich zu meistern und gestärkt daraus hervorzugehen. Hierbei kann die Natur ein wahrer Helfer sein! An der frischen Luft, weit weg vom Alltag und mit den Botschaften, die uns die Natur schenkt, fällt es leichter, mit sich und den Herausforderungen in Resonanz zu gehen. Die Natur mit ihren vielfältigen Phänomenen und Landschaften bietet einen weiten Raum, bereits vorhandene Stärken (wieder) zu erkennen, diese auszubauen und neue zu entdecken.
In diesem Workshop erhalten Sie einen Überblick, was Resilienz in der Natur bedeutet und erleben, wie sie mit „natürlichen“ Beispielen, die Lebensfreude, Selbstwirksamkeit und das positives Lösungsdenken Ihrer Teilnehmer optimieren können – um sie fit zu machen für die alltäglichen Herausforderungen.

Beate von Borcke
Beate von Borcke ist M.A. Sportwissenschaften, Kursleiterin für Waldbaden – Achtsamkeit im Wald, Trainerin für Resilienz und Stressmanagement, Achtsamkeitstrainerin für Meditation, Naturcoach

Die eigene Widerstandsfähigkeit gegen alle Stürme des Lebens, heißt Resilienz. Sie ist das “Immunsystem unserer Seele“ und hilft, schwierige Lebenssituationen erfolgreich zu meistern und gestärkt daraus hervorzugehen. Hierbei kann die Natur ein wahrer Helfer sein! In der wohltuenden und entschleunigenden Atmosphäre der Natur fällt es den Menschen leichter, mit sich und ihren Herausforderungen in Resonanz zu gehen. Darüber hinaus bietet sie Weite und Raum für Persönlichkeitsentwicklung und Ressourcenstärkung.

Zurück