Als eine der ersten habe ich im September/November 2018 meine Ausbildung zur „Kursleiterin für Waldbaden – Achtsamkeit im Wald“ absolviert, nachdem ich ein halbes Jahr zuvor beschlossen habe, mein berufliches Leben komplett umzukrempeln. Dieses Jahr im Januar habe ich dann das Aufbaumodul „Kursleiterin für Waldbaden für Menschen und Hochaltrige mit Demenz“ in Eppstein abgeschlossen. Eine absolute Herzensangelenheit für mich. Ich durfte Jasmin und Annette bei ihren Ausbildungen kennen lernen und kann nur bestätigen, dass das ganze Team wirklich sehr kompetent sind – auch wenn das eine oder andere organisatorische Problemchen aufgetaucht ist, konnten wir dies doch am Ende gut lösen. Ich freue mich schon auf den Kongress dieses Jahr im September um viele wieder aus meinen Ausbildungen und Bekannte wieder zutreffen. Durch meine Arbeit und Beteiligung am und beim Bogenpark in Hohenkammer bei München und meine erworbenen Kenntnisse durch meine Ausbildungen, freue ich mich sehr, Waldbaden und das Bewusstsein für den Wald, die Natur in unserem gepachteten Wald den Menschen näher zubringen.
Ich bin froh, ein Teil davon zu sein.