Bildungsurlaub

Ihre Möglichkeiten auf Bildungsurlaub / Bildungsfreistellung

Was ist Bildungsurlaub?

Bildungsurlaub oder Bildungsfreistellung ist eine fantastische Möglichkeit der persönlichen Weiterbildung. Das Leben besteht aus Veränderung. Der ständige Wandel bringt neue Methoden mit sich, alles wird schneller und der Berufsalltag hat einen fest im Griff. Regeneration und ein bewusster Umgang mit Stress sind wichtiger denn je, um - mental und physisch - gesund zu bleiben. Auch der Bereich der Naturgesundheit entwickelt sich weiter und bringt neue Entspannungs- und Therapieformen mit sich - auch hier darf man sich weiterbilden und neue Kenntnisse erlangen. Hier können Sie sich ein kurzes und informatives Erklärvideo des DGB Bildungswerk BUND zum Thema Bildungsurlaub ansehen.

Ihre Möglichkeiten

Damit eine solche Weiterbildung auch während der Arbeitszeit möglich ist, gibt es in vielen Bundesländern die Möglichkeit, Bildungsurlaub zu beantragen. Dabei handelt es sich um eine bezahlte (Bildungs-) Freistellung von der Arbeit, die die Teilnahme an anerkannten Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen ermöglichen soll. In jedem Bundesland gibt es dazu unterschiedliche Möglichkeiten.

Außer in Sachsen und Bayern gibt es in allen Bundesländern durch das Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz einen Rechtsanspruch auf Bildungsfreistellung. Wichtig dabei ist, dass diese Aus- und Fortbildungen vom jeweiligen Bundesland als Bildungsurlaub anerkannt sind. Dabei gilt das Bundesland als Referenzpunkt, in dem sich der Arbeitsplatz befindet. In Ausnahmefällen kann auch die Anerkennung durch ein anderes Bundesland erfolgen. Informieren Sie sich dazu am besten bei der zuständigen Behörde Ihres Bundeslandes, wo genau geprüft wird, welcher Anspruch im Rahmen des Bildungsurlaubsgesetzes gilt.

Ebenfalls gut zu wissen: Alle interessierten Arbeitnehmer*innen (außer in Sachsen und Bayern) können Bildungsurlaub in Anspruch nehmen - es ist kein Nachweis zu erbringen, dass Sie diesen aus gesundheitlichen oder beruflichen Gründen unbedingt benötigen.

Haben Sie keinen Anspruch auf Bildungsfreistellung, gibt es darüber hinaus verschiedene Fördermöglichkeiten, die für Aus- und Weiterbildungen beantragt werden können.

Übersicht Anerkennung Bildungsurlaub

Eine Vielzahl der Ausbildungen der Deutschen Akademie für Waldbaden & Gesundheit sind bereits als Bildungsurlaub anerkannt. Laden Sie sich zur Übersicht die folgende PDF-Datei herunter. Hier können Sie nachlesen, welche Aus- und Fortbildungen bereits in den jeweiligen Bundesländern anerkannt sind.

Darüber hinaus bieten wir auch spezielle Bildungsurlaube an, die keine klassische Ausbildung sind, aber dennoch der beruflichen Weiterbildung dienen. Sie finden diese unter "Reisen & Bildungsurlaub" auf unserer Homepage. Sollten Sie noch offene Fragen haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

„Es gibt keine Linien in der Natur, nur Farbbereiche, die sich gegeneinander stellen“

Edouard Manet