4. KONGRESS FÜR WALDBADEN IN BAYERISCH EISENSTEIN

16. bis 18. September 2022 in der Arberland Halle in Bayerisch Eisenstein
279,00 € für die Teilnahme an allen Vorträgen, Workshops und Verpflegung

Nachdem unser erster Kongress für Waldbaden in 2019 und alle folgenden große Erfolge waren, freuen wir uns auf die vierte Ausgabe in 2022 mit spannenden Vorträgen, abwechslungsreichen Workshops und viel Zeit für Networking anzubieten.

Lernen Sie uns kennen - wir freuen uns auf Sie!

Besuchen Sie uns auf unseren Kongressen oder am Messestand und lernen Sie unser Team und von uns ausgebildete Kursleiter*innen persönlich kennen . Seien Sie Zuhörer*in bei Fachvorträgen und/oder Podiumsbeiträgen. Testen Sie unsere Angebote und stöbern Sie in der Messwelt.

Alle Infos

FREITAG, 16.09.2022

14:00 – 15:00 Uhr Check-in beim Kongress
mit Getränken und Leckereien sowie Obst und Brezeln. Hier erhalten Sie auch alle weiteren Unterlagen und Infos.
15:00 – 15:45 Uhr Eröffnung des Kongresses
durch die Akademieleitung Jasmin Schlimm-Thierjung
15:45 – 16:45 Uhr Vortrag 1 
16:45 – 17:45 Uhr Vortrag 2 Dr. rer.silv.Stefan Schaffner – “Der Wald und seine positive Wirkung auf die Gesundheit…..”
ab 17:30 Uhr Eröffnung Mitmach Waldmarkt mit verschiedenen regionalen Produkten
18:00 – 19:00 Uhr Offenes gemeinsames Abendessen in der Arberlandhalle
18:30 – 19:15 Uhr Präsentation 
ab 18:00 Uhr Netzwerken an vorbereiteten Tischen, Waldmarkt und verschiedene Programmpunkte
22:30 Uhr ENDE

SAMSTAG, 17.09.2022

08:00 – 08:45 Uhr Indian Balance Nature
09:00 – 9:15 Begrüßung der Teilnehmer*innen
Informationen zum Tagesablauf
09:15 – 10:15 Uhr Vortrag 3
11:30 – 13:00 Uhr Workshop 1
13:00 – 13:45 Uhr Mittagessen
14:00 – 15:30 Uhr Workshop 2
15:30 – 16:00 Uhr Kaffeepause
Leckere Backwaren von der Biobäckerei Gottschaller aus Rotthalmünster
16:00– 17:30 Uhr Vortrag Dipl. Ing.  Peter-Jochem Edrich / Dipl. Betriebswirtin für Soziales und Gesundheit Jasmin Schlimm-Thierjung  – “Das Prinzip Hormesis – Die Dosis macht das Gift….”
18:30 – 23:00 Uhr Kongressabend im Hotel
18:30 – 19:15 Uhr Präsentation
ab 20:00 Uhr Rahmenprogramm: Bayrischer Abend mit Live Musik in der Arberlandhalle (gerne dürfen Sie in Tracht kommen), Gewinnspiel und weitere Highlights

SONNTAG, 18.09.2022

08:15 – 09:00 Uhr Indian Balance Nature
09:00 – 09:10 Uhr Begrüßung der Teilnehmer
Informationen zum Tagesablauf
09:15 – 10:45 Uhr Workshop 3
11:00– 11:40 Uhr Vortrag  5
12:00 – 13:30 Uhr Vortrag 6
13:30 – 13:45 Uhr Zusammenfassung – Verabschiedung – Ausblick mit anschließendem Mittagessen

Jasmin Schlimm-Thierjung & Peter Jochem Edrich

Vortrag „Das Hormesis Prinzip – die Dosis macht das Gift…“

Jasmin Schlimm-Thierjung ist Dipl. Betriebswirtin für Soziales und Gesundheit, Entspannungs-, Natur- und Erlebnispädagogin. Peter Jochem Edrich ist Dipl. Ing., sowie Erlebnis-, Natur- und Religionspädagoge.

 

Wir beleuchten auf plastische Art und Weise einen völlig neuen ganzheitlichen Ansatz und zeigen auf, welch unglaubliches Potential in jedem Menschlichen Körper steckt.

 

 

Claudia Schönekeß von Sonnentor

Ausgebildete Heilpraktikerin und Kinesiologin

Was Hildegard von Bingen über die Naturkraft schon immer wusste!!!

Kräuter und Gewürze aus der Natur waren Hildegards Spezialgebiet.

Lassen Sie sich von ihrem Wissen und Geheim-Tips durch diesen Vortrag inspirieren.

Beate Quathammer-Gottschaller

“Echt dufte, immer der Nase nach, Räucherdüfte mit der Kraft der Natur”

Tauchen Sie ein in die sinnliche Welt des Räucherns und entdecken Sie die Geheimnisse und Wirkungsweisen von Kräutern, Harzen und Hölzern.

 

 

Cordula Brandmeier

Waldgesundheitstrainerin & Kursleiterin für Waldbaden

Wald- und Baumküche

Den Wald mit wirklich allen Sinne erleben, denn auch Bäume kann man essen. Blüten, Früchte und Samen haben viele Vitamine und Nährstoffe, die sich gut in verschiedenste Gerichte einbinden lassen.

Viele Rezepte und Tipps, wie man den Wald auch kulinarisch genießen und das Kreierte auch mitnehmen und in ein Waldbad integrieren kann.

 

Silke Pech

Erzieherin (Fachakademie für Sozialpädagogik)

Waldbaden mit Kindern & Jugendlichen

Das kindliche Grundverständnis von Wald und Natur ist im Vergleich zu Erwachsenen oft noch nicht differenziert zu betrachten, sondern als Einheit. Mit Neugierde, Phantasie und Kreativität erleben wir den Wald spielerisch und entwickeln ein Verständnis dafür, wie Kinder und Jugendliche den Wald sehen. Ihr sammelt eine Vielzahl an Ideen, die ihr in eure Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einbauen könnt.

 

 

Alexander Hirsch

Naturcoach, Kursleiter für Waldbaden & Natur-Resilienz-Trainer

Systemisches Coaching in der Natur

Die Natur als Seminarraum macht es möglich, mit ihrer ganzen Kraft und Ruhe, Coachingprozesse entscheidend zu unterstützen, um sich bestimmten Lebensaufgaben, Blockaden und Herausforderungen zu stellen und eigene Antworten zu finden.

 

Beate von Borcke

Sportwissenschaftlerin M.A.

Natur-Resilienz

Die eigene Widerstandsfähigkeit gegen alle Stürme des Lebens heißt Resilienz.
Sie ist das “Immunsystem unserer Seele” und hilft schwierige Lebenssituationen erfolgreich zu meistern und gestärkt daraus hervorzugehen.

 

 

Cornelia Wriedt

Sie ist Kursleiterin Waldbaden, Qigong-Lehrerin, ReHa-Sport-Trainerin für Herz und Lunge, Försterstocher, Autorin und hat etliche Jahre in der Erwachsenenbildung gearbeitet.

„Qigong beim Waldbaden“

 

Qigong als uralte chinesische Bewegungslehre bietet ein breites Spektrum an Übungen. Viele davon lassen sich in ein Waldbad integrieren. Wir lernen unterschiedliche und einfach nachzumachende Bewegungen kennen. Das Spektrum reicht von Atemübungen über Gehmeditation bis hin zu Übungen die den einzelnen Elementen zugeordnet werden. Als Gedächtnisstütze gibt es ein Handout und ein Youtube-Video.

 

 

 

 

                                             

                  

Thomas Niemann       

Logopäde – Trainer – Systemischer Coach

Der Wald wirkt! Wie wirkt der Wald? Wirkweise von Waldbaden vor dem Hintergrund von Konzepten aus der humanistischen Psychologie. Die heilende Wirkung von Waldbaden ist inzwischen wissenschaftlich hinreichend nachgewiesen. Doch was genau wirkt, wenn wir als Kursleiter oder Trainer unsere Klienten durch den heilenden Naturraum mit speziellen Übungen begleiten? Der Workshop hilft zu verstehen, was die Wirkweise des Waldbadens ausmacht und wie wir als Anbieter unsere Angebotegezielter vorbereiten können.

 

Kongressort – ArberLandHalle, Arberlandweg 1, 94252 Bayerisch Eisenstein

Zwei große Parkplätze befinden sich gleich in unmittelbarer Nähe. Bitte folgen sie der ausgewiesenen Beschilderung “Parkplatz ALH”.

Kosten Kongress incl. Verpflegung und Getränke 269€ Mwst-befreit.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

"
Alle Theorie ist grau, und nur der Wald und die Erfahrung sind grün.

— Friedrich Leopold Pfeil