Bildungsurlaub: Stressprävention und mehr Stärke für Körper und Psyche im herausfordernden (Berufs-)Alltag

mit Achtsamkeit in der Natur und Kneipp

trennstrich

Wichtiges im Überblick

Dauer5 Tage, Beginn 09.00 Uhr – Ende ca. 18.00 Uhr
ZielgruppeErwachsene
Teilnehmermax. 14
Kosten360,00 € inkl.Handout, Rezepte und Übung für die Einstieg zu Hause. Kneipp-Begrüßungscocktail an manchen Tagen mit selbst zubereiteten Picknick und Natur-Abschlußabend mit Teezeremonie und je nach Witterung Lagerfeuergespräche mit Stockbrot. Getränke bei den Vorträgen.
zzgl. Anreise, Unterkunft und Verpflegung
UnterkunftÜbernachtungsmöglichkeiten erfahren Sie bei der Touristinformation Bad Iburg unter:

Tourist Informationszentrum im Stadthaus

Am Gografenhof 3
49186 Bad Iburg

So erreichen Sie uns:
Telefon: +49 5403 404-66
Telefax: +49 5403 404-86
eMail:  tourist-info@badiburg.de

Diese helfen Ihnen die passende Unterkunft zu suchen.

Veranstaltungsort: Seminarraum Hotel im Park, Am Kurgarten 30, 49186 Bad Iburg
Beginn Erster Tag: 9 Uhr Ende Letzter Tag: 16 Uhr. Unterrichtszeiten täglich 9:00 bis 16:30 Uhr und an zwei Abenden nach vorheriger Absprache ein Abendprogramm von 18:30Uhr bis 21:00 Uhr. Hier sind auch Getränke vorhanden und includiert.

Das Mittagessen kann gegenüber bei der „Alten Försterrei“ auf eigene Kosten mit der Gruppe eingenommen werden. An manchen Tagen erstellen wir selbst eine Mahlzeit. Alle weitern Infos erhalten Sie am Ersten Tag bei der Begrüßung. Eine Packliste und weitere Infos für die Woche erhalten Sie ca. 4 Wochen vor Start.

 

LeitungDie Leitung erfolgt durch das geschulte Team der Akademie

in Kooperation mit

osnabrücker_land

Bildungsurlaub Achtsamkeit
trennstrich

In diesem Bildungsurlaub “Stressprävention und mehr Stärke für Körper und Psyche im herausfordernden (Berufs-)Alltag mit Achtsamkeit in der Natur und Kneipp”

erfahren die Teilnehmenden was Stress ist, wie er entsteht und sich negativ auf den Körper und die Gesundheit auswirkt. Oft werden erste Warnsignale des Körpers in einem herausfordernden Alltag nicht mehr wahrgenommen und Erschöpfungszustände bis hin zu einem Burnout schränken das Leben fortan ein. Das Ziel dieser Bildungswoche ist Stressoren rechtzeitig zu erkennen und mit der Lehre von Dr. Kneipp sowie Achtsamkeit in der Natur eigenverantwortlich zum Erhalt von Gesundheit und Leistungsfähigkeit beizutragen. Sie werden eine vollkommen neue Verbindung zur Natur und sich selbst mit all Ihren Organismen aufbauen und Ihre Kraft und Lebendigkeit hautnah erleben und spüren. Sie erhalten zudem wertvolle Tipps zur effektiven Rückfallprophylaxe mit Hilfe der vielen Übungen und dem umfangreichen Skript und verschiedenen Handouts. Wir gehen auch der Frage nach, welche Auswirkungen die dauerhafte Überforderung für unsere Gesellschaft und unser Umfeld hat. Bad Iburg bietet mit der Kombination aus reichlich Natur und einem etablierten Kneippkurort den idealen Ort, um in sich hineinzuhorchen, die eigene Kraft und Lebendigkeit hautnah zu erleben und zu spüren und daraus die notwendige Resilienz für zukünftige Herausforderungen aufzubauen.

INHALTE dieses Bildungsurlaubs

  • Grundlagen der neurophysiologischen Prozesse des Menschen im Stress nach Dr. Steven Porges
  • Erkenntnisserwerb für Selbstfür- und vorsorge durch Vermittlung von im Alltag umsetzbaren Praktiken (persönliche Ressourcen, Lebensbalancemodell nach Dr. Kneipp) Übungen und Umsetzungsvarianten für zu Hause
  • Über 30jährige Forschung in Japan zu Shinrin Yoku: Wirkungsweise der Terpene auf das menschliche Körpersystem über Atmung und Haut
  • Wissenschaftliche Studien zum Thema Gesunderhaltung
  • Stressbewältigungseinheiten aus dem wissenschaftlich fundierten Shinrin Yoku Waldbaden und nach Kaluza sowie Elias.
  • Hintergründe und Wirkung von Wasseranwendungen & Entspannungstechniken nach Dr. Kneipp
  • Wichtigkeit in der Stressprävention von Bewegung und Ernährung (Hildegard von Bingen Kräuter, Zubereitung von kleinen Zwischenmahlzeiten, Rezepte f. zu Hause)
  • Bewegte Einheiten zur Entspannung & Entschleunigung
  • Erkennen von Stresstypen und Stressoren
  • Welche Rolle spielt unsere Ernährung bei Stress und wie kann ich hier meine Ernährung umstellen
  • Zyklus & Frühwarnsysteme nach Herbert Freudenberg erkennen und Reagieren
  • Ressourcen stärken mit Faktoren aus dem Resilienz-Training
  • Transfer in den Alltag anhand Konzept zur Rückfallprävention
trennstrich

Termine

Jährlich Monatlich Liste / Listenansicht Rasterdarstellung
Oktober 2022
November 2022
März 2023
April 2023
Juni 2023
August 2023
Oktober 2023
November 2023
Keine Veranstaltung gefunden

  • FÖRDERMÖGLICHKEITEN

    Fördermittel und staatl. Finanzierung

    Uns ist sehr daran gelegen, jedem Menschen Bildung zugänglich zu machen. Deswegen bemühen wir uns, unseren Teilnehmern Bildungsfonds und andere Unterstützung zugänglich zu machen.

    Einmal im Jahr vergeben wir Plätze zu vergünstigten Konditionen um jedem den Zugang zu ermöglichen. Sprechen Sie uns hierzu gerne an.

    Alle Dokumente zu Bildungsfreistellungen und Bildungsurlauben finden Sie hier im Download-Bereich. Bildungsförderung durch staatliche oder Landesmittel finden Sie ebenfalls dort.

  • Alle Infos
  • ZPP ZERTIFIZIERUNG

    Präventionskonzept nach ZPP

    Einige unserer Präventionskonzepte haben wir von der ZPP – Zentrale Prüftstelle Prävention – zertifizieren lassen. 

    Hier müssen Sie über eine Grundqualifikation nach § 20 SGB V verfügen und die jeweilige Zusatzqualifikation in den entsprechenden Verfahren haben.

    Weitere Infos erhalten Sie direkt bei der ZPP, Telefon 0201 – 565 8290 oder sprechen Sie uns gerne an.

  • Alle Infos