Die Deutsche Akademie für Waldbaden & Gesundheit hat sich mit ihre ausgebildeten Kursleitern mit erweitertem Programm auf kassenärztliche Präventionskurse spezialisiert.

Erweitertes Kursprogramm für Jedermann:
Kassenärztliche Prävention und mehr!

Was sind Präventionskurse?

Unter Prävention versteht man den Schutz vor Krankheit und die Förderung eines gesunden Lebensstils.

Präventionskurse sollen als vorbeugende Maßnahme helfen die Gesundheit der Teilnehmer langfristig zu erhalten. Der Kursleiter von Präventionskursen ist von den gesetzliche Krankenkassen anerkannt, d.h. der Kursleiter verfügt über eine staatlich anerkannte Grundausbildung mit Zusatzqualifikationen im jeweiligen Kursbereich und entspricht den hohen Anforderungskriterien der Krankenkassen nach § 20 SGB V.

Entspannung

Progressive Muskelentspannung
in der Natur

Autogenes
Training
in der Natur

Entspannungs-
methoden -
welcher Typ bin ich?

Stressbewältigung

Stressbewältigung durch Resilienztraining
in der Natur

Stressbewältigung
durch Achtsamkeit
im Wald

Achtsamkeit
zur Stressbewältigung
in der Natur

Für Kinder

Autogenes Training
für Kinder
von 6-10 Jahren

Progressive Muskelentspannung für Kinder
von 6-10 Jahren

Bewegung

Gesundheitswoche
Yoga-Retreat
in der Pfalz

Gesundheitswoche
Yoga-Retreat
in Malaga, Spanien

Mentaltraining
an der
Kletterwand

Bogenschiessen

ZEN
Bogenschießen

Lebenswelten / Ernährung

Work-Life
Balance

Workshop
Outdoor-Küche

Cooking &
Coaching

  • FÖRDERMÖGLICHKEITEN

    Uns ist sehr daran gelegen, jedem Menschen Bildung zugänglich zu machen. Deswegen bemühen wir uns, unseren Teilnehmern Bildungsfonds und andere Unterstützung zugänglich zu machen.

    Einmal im Jahr vergeben wir Plätze zu vergünstigten Konditionen um jedem den Zugang zu ermöglichen. Sprechen Sie uns hierzu gerne an.

    Alle Dokumente zu Bildungsfreistellungen und Bildungsurlauben finden Sie hier im Download-Bereich. Bildungsförderung durch staatliche oder Landesmittel finden Sie ebenfalls dort.

  • Alle Infos
  • ZPP ZERTIFIZIERUNG

    Einige unserer Präventionskonzepte haben wir von der ZPP – Zentrale Prüftstelle Prävention – zertifizieren lassen. 

    Hier müssen Sie über eine Grundqualifikation nach § 20 SGB V verfügen und die jeweilige Zusatzqualifikation in den entsprechenden Verfahren haben.

    Weitere Infos erhalten Sie direkt bei der ZPP, Telefon 0201 – 565 8290 oder sprechen Sie uns gerne an.

  • Alle Infos