BILDUNGSURLAUBE

Für alle, die mal “Raus” wollen

In vielen Bundesländern in Deutschland ist es möglich Bildungsurlaub zu beantragen. Dabei handelt es sich um eine bezahlte (Bildungs) Freistellung von der Arbeit, die die Teilnahme an anerkannten Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen ermöglichen soll.

Wir bieten verschiedene spezielle Bildungsurlaube an, die Sie direkt bei Ihrem Arbeitgeber beantragen können. Zudem können die meisten Ausbildungen, Aufbaumodule und weitere Angebote als Bildungsurlaub beantragt werden. 

Bei Fragen beraten wir Sie gerne über Ihre Möglichkeiten unter:

Tel.: +49 (0) 6323 80 898 -30
E-Mail: info@waldbaden-akademie.com

strich der die Seite trennt

Bildungsurlaub für mehr Achtsamkeit

Mit Wald und Stille entspannter in den Alltag – durch mehr Achtsamkeit die Natur anders erleben

Bildungsurlaub mit Wanderungen und Natur pur

Wanderwoche im Naturpark Pfälzerwald – Entschleunigung mit Waldbaden und Lama Wanderung

Bildungsurlaub für Trauerprozesse

Waldbaden, Wandern und Wahrnehmung in der Trauer – die Trauer umarmen, zulassen und loslassen

Bildungsurlaub für persönliche Entwicklung

Die Natur als Raum für Entspannung und persönliche Entwicklung – mit Waldbaden und Achtsamkeit zu innerer Balance

Bildungsurlaub in der Wildnis Schottlands

Mystisches Waldbaden in den schottischen Highlands

Bildungsurlaub mit Persönlichkeitsentwicklung in Spanien

Reise zu dir Selbst *MALAGA Persönlichkeitsentwicklung in Spanien

Bildungsurlaub für Wellness in der Natur des Pfälzerwaldes

Natur Wellness im Pfälzer Wald

  • FÖRDERMÖGLICHKEITEN

    Uns ist sehr daran gelegen, jedem Menschen Bildung zugänglich zu machen. Deswegen bemühen wir uns, unseren Teilnehmern Bildungsfonds und andere Unterstützung zugänglich zu machen.

    Einmal im Jahr vergeben wir Plätze zu vergünstigten Konditionen um jedem den Zugang zu ermöglichen. Sprechen Sie uns hierzu gerne an.

    Alle Dokumente zu Bildungsfreistellungen und Bildungsurlauben finden Sie hier im Download-Bereich. Bildungsförderung durch staatliche oder Landesmittel finden Sie ebenfalls dort.

  • Alle Infos
  • ZPP ZERTIFIZIERUNG

    Einige unserer Präventionskonzepte haben wir von der ZPP – Zentrale Prüftstelle Prävention – zertifizieren lassen. 

    Hier müssen Sie über eine Grundqualifikation nach § 20 SGB V verfügen und die jeweilige Zusatzqualifikation in den entsprechenden Verfahren haben.

    Weitere Infos erhalten Sie direkt bei der ZPP, Telefon 0201 – 565 8290 oder sprechen Sie uns gerne an.

  • Alle Infos